Dialyse aktuell 2010; 14(3): 181
DOI: 10.1055/s-0030-1253293
Forum der Industrie

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart ˙ New York

Behandlung der Hyponatriämie ‐ Vasopressin‐Rezeptor‐Antagonist ist zuverlässig wirksam

Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
06. April 2010 (online)

 

Die Hyponatriämie ist eine häufige Elektrolytstörung: Ihre Inzidenz bei Krankenhauspatienten liegt bei 7-22 %. Die ausgeprägte Form ist nach Aussage von Helmut Geiger, Frankfurt, mit einer schlechten klinischen Prognose, einer höheren Morbidität und einer verlängerten Verweildauer im Krankenhaus verbunden. Die häufigsten Ursachen der Hyponatriämie sind das Syndrom der inadäquaten Sekretion des antidiuretischen Hormons (SIADH) oder die Dauereinnahme von Thiaziddiuretika.

01 Study of ascending levels of tolvaptan in hyponatriemia

    >