ZWR 2009; 118(12): 640-647
DOI: 10.1055/s-0029-1245100
Fortbildung
Implantologie/Assistenz
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für DentalhygienikerInnen – Best Practice in der Implantologie von Anfang an

S. Fresmann, E. Reich
Further Information

Publication History

Publication Date:
21 December 2009 (online)

Die Versorgung von Patienten mit parodontalen Problemen und nicht mehr erhaltungswürdigen Zähnen kann wegen der Erfolgsausichten von Implantaten heute vielfältiger erfolgen, als dies noch vor wenigen Jahren möglich war. Mit parodontologischen Behandlungsmethoden ist es heute möglich, diese Patienten trotz einer parodontalen Grunderkrankung mit einer auf Implantaten abgestützten prothetischen Versorgung sicher und langfristig zu versorgen.

Korrespondenzadressen

Sylvia Fresmann

Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Dentalhygieniker/–innen e.V. (DGDH)

Fasanenweg 14

48249 Dülmen

Email: fresmann@t-online.de

Prof. Elmar Reich

Zahnarzt in eigener Praxis

Rolf–Keller–Platz 1

88400 Biberach