Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2009; 4(3): 44-46
DOI: 10.1055/s-0029-1231097
DHZ | praxis
Der kleine Patient
© Sonntag Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Craniosacral-Therapie bei Babys mit Verdauungsproblemen

Daniel Agustoni
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
30. Juni 2009 (online)

Zusammenfassung

Verschiedene Einflüsse können vor, während und nach der Geburt zu Verdauungsproblemen und verschiedenen anderen Symptomen führen. Nicht selten ist die Halswirbelsäule oder Schädelbasis des Babys komprimiert und verschoben, was die Funktion der Hirnnerven, Blutversorgung des Gehirns oder den Nervus phrenicus einschränken kann. Mit der Craniosacral-Therapie können Kinder individuell evaluiert und behandelt werden, wie sich am Beispiel von Eric, 4 Monate, zeigt.

Weiterführende Literatur

  • 1 Agustoni D. Craniosacral-Rhythmus. Praxisbuch zu einer sanften Körpertherapie. München; Kösel 2006
  • 2 Agustoni D. Craniosacral-Therapie für Kinder. München; Kösel 2008 (Rezension S. 66).

Daniel Agustoni

Sphinx-Craniosacral-Institut

Postfach 629

CH-4003 Basel

eMail: sphinx@craniosacral.ch

    >