Radiologie up2date 2009; 9(3): 199-202
DOI: 10.1055/s-0029-1214907
Der besondere Fall

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Multiple biliäre Hamartome (von-Meyenburg-Komplexe)

J.  Mariss, J.  Gaa, K.  Wörtler, E.  Rummeny
Further Information

Publication History

Publication Date:
17 September 2009 (online)

Fallvorstellung

Ein 58-jähriger Patient litt seit etwa einem halben Jahr an Schluckstörungen. Bei einer CT-Untersuchung des Halses wurde eine suspekte Raumforderung im linken Recessus piriformis diagnostiziert, welche sich nach endoskopisch geführter Biopsie histologisch als Hypopharynxkarzinom erwies.
Bei einer im Rahmen der klinischen Diagnostik durchgeführten Sonografie der Oberbauchorgane fanden sich multiple kleine Leberläsionen (Abb. [1]). Bei Verdacht auf eine diffuse Lebermetastasierung, letztlich aber unklarem Befund, wurde eine MRT der Leber durchgeführt (Abb. [2]).

Literatur

Dr. med. Jan Mariss

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Institut für Röntgendiagnostik

Ismaninger Str. 22
81675 München

Email: Jan.Mariss@roe.med.tum.de