Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2008; 3(4): 45-47
DOI: 10.1055/s-0028-1086211
DHZ | praxis
Der onkologische Patient
© Sonntag Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Zum Leben zu müde: tumorassoziiertes Fatigue-Syndrom

Further Information

Publication History

Publication Date:
02 September 2008 (online)

Tumorpatienten, die auch noch lange nach einer Remission unter körperlicher, seelischer und mentaler Erschöpfung leiden, nahm die Medizin lange nicht wahr. Erst seit ca. 10 Jahren beschäftigt sie sich mit ihnen und hat ein komplexes Krankheitsbild entdeckt, das hinter vielfältigen Symptomen verbirgt: das tumorassoziierte Fatigue-Syndrom. Wodurch es entsteht, auf welche Zeichen Sie achten müssen und wie die Naturheilkunde positiv darauf einwirken kann, beschreibt Dr. Peter Holzhauer.

Verwendete Literatur

Dr. med. Peter Holzhauer

Internist/Naturheilverfahren

Mühlenstraße 60

83098 Brannenburg

Email: cancercare@veramed.de

    >