Arthritis und Rheuma 2022; 42(03): 149-154
DOI: 10.1055/a-1823-4632
Schwerpunkt

Manuelle Medizin bei Patienten mit entzündlich-rheumatischen Krankheiten

Chancen und RisikenManual medical treatment in patients with inflammatory rheumatic diseasesChances and risks
Jan Emmerich
1   Sana Kliniken Sommerfeld, Klinik für Manuelle Medizin, Kremmen
› Author Affiliations

ZUSAMMENFASSUNG

Funktionsstörungen des Bewegungssystems wie Gelenkblockierungen, Muskelverspannungen und myofasziale Dysbalancen treten auch bei Patienten mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen auf. Die Ursachen sind vielfältig und können in der Entzündung selbst, deren strukturellen Folgen oder unabhängig davon liegen. Entsprechend ist die Entscheidung zu einer manualmedizinischen Behandlung einerseits davon abhängig, ob die entzündliche Krankheitsaktivität die Behandlung zulässt und andererseits davon, ob Strukturveränderungen bestimmten Behandlungstechniken entgegenstehen.

ABSTRACT

Functional disorders of the musculoskeletal system such as joint blockages, muscle tension and myofascial imbalances also occur in patients with inflammatory rheumatic diseases. The causes are manifold and can be the inflammation itself, its structural consequences or independent of it. Accordingly, the decision for manual medical treatment should depend on whether the inflammatory disease activity allows the treatment and on whether structural damages debar certain treatment techniques.



Publication History

Article published online:
07 June 2022

© 2022. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany