Erfahrungsheilkunde 2022; 71(01): 21-25
DOI: 10.1055/a-1708-6144
Praxis

Naturheilkundliche Therapien bei Mikro- und Makrotraumen durch Sport

Julia Vlachojannis
,
Sigrun Chrubasik-Hausmann

Zusammenfassung

Mikro- und Makrotraumen durch Sport gehen mit Muskelschädigung, Entzündungsreaktionen und oxidativem Stress einher. Diverse Metaanalysen evaluieren das Nutzen-Risiko-Profil von naturheilkundlichen Therapien zur verletzungsvorbeugenden Wirkung bzw. zur Beschleunigung der Regenerationsprozesse: Um Muskelkater und Müdigkeit vorzubeugen, waren Massagen wirksamer als Kompressionsverbände. Heiss-/Kaltwassertherapie inklusive Fango und Cryotherapie. Elektrostimulation, Dehnübungen und gezielte Gymnastik waren wenig wirksam.Massage und Kälteanwendungen hemmten die Entzündungsreaktionen mehr als die anderen Maßnahmen. Studien mit Laser- und Vibrationstherapie waren in der Metaanalyse nicht berücksichtigt und auch nicht die Studien zur Akupunkturbehandlung. Zu keiner der bei Mikro- und Makrotraumen durch Sport eingesetzten Therapien ist die Wirksamkeit überzeugend belegt. Konfirmatorische Studien sind dringend notwendig, damit die Methoden als Zusatz zur bedarfsangepassten, ausgewogenen Ernährung in der Sportmedizin empfohlen werden können.

Abstract

Micro- and macro-traumata caused by sport are accompanied by muscle damage, inflammatory responses, and oxidative stress. Various meta-analyses evaluate the benefit-risk profile of naturopathic therapies for the injury preventing effects or the acceleration of regeneration processes: to prevent muscle soreness and fatigue, massages were more effective than compression bandages, thermal hydrotherapy including fango, electrostimulation, stretching exercises, cryotherapy or other cold applications, and specific gymnastics. Massage and cold applications inhibited inflammatory responses more than the other measures. Studies with laser and vibration therapy were not included in the meta-analysis, nor were studies concerning acupuncture treatment. There is no convincing evidence of effectiveness for any of the therapies used for micro- and macrotraumata caused by sport. Confirmatory studies are urgently needed so that the methods can be recommended as an addition to a demand-adapted, balanced diet in sports medicine.



Publication History

Article published online:
23 February 2022

© 2022. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany