Psychother Psychosom Med Psychol 2021; 71(09/10): 425-426
DOI: 10.1055/a-1624-0434
Mitteilungen des DKPM

Mitteilungen des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin (DKPM)

Adolf Ernst Meyer-Preis 2022 für Therapieforschung in der Psychosomatik

Das Deutsche Kollegium für Psychosomatische Medizin (DKPM) schreibt den diesjährigen A. E. Meyer-Preis für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus, die in der Therapieforschung tätig sind. Der Preis ist mit € 1000 dotiert. Es sollen wissenschaftlich hervorragende Arbeiten im Bereich der Therapieforschung in Psychosomatik und Psychotherapie ausgezeichnet werden. Die Arbeit muss noch nicht veröffentlicht sein bzw. kann im Zeitraum von 2 Jahren vor Bewerbungsschluss veröffentlicht worden sein. Dieser Preis wird zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an Nachwuchswissenschaftler/innen (unter 38 Jahren – zuzüglich Elternzeiten) vergeben.

Prämiert werden in erster Linie Arbeiten aus dem deutschen Sprachraum. Die Entscheidung über die Preisvergabe trifft ein Gremium aus Mitgliedern des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin (DKPM) unter Ausschluss des Rechtsweges. Bewerber werden gebeten, ihre Arbeit(en), ihren Lebenslauf und ggf. ihre Publikationsliste in digitalisierter Form (pdf) in einer Datei bis zum 31.10.2021 an die Geschäftsstelle des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin zu senden:

DKPM Geschäftsstelle
Herr Sascha Hellendahl
Jägerstraße 51
10117 Berlin
info@dkpm.de
Tel.:+49–30–20648243



Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
08. Oktober 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany