Geburtshilfe Frauenheilkd 2021; 81(12): 1276
DOI: 10.1055/a-1605-8133
GebFra Magazin
Aktuell referiert

Farb-Doppler bei Plazentationsstörungen: das „Rail-Zeichen“

Contributor(s):
Judith Lorenz

Bei einem Teil der Schwangeren mit einer Plazentationsstörung im Sinne einer Placenta accreta, percreta oder increta lässt sich dopplersonografisch das sogenannte „Rail-Sign“ (Schienen-Zeichen) darstellen. Können anhand dieses Parameters der Schweregrad der Zotteninvasion und der klinische Verlauf vorhergesagt werden? Diesen Fragen ging ein Forscherteam aus Taiwan nach.



Publication History

Publication Date:
08 December 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany