B&G Bewegungstherapie und Gesundheitssport 2021; 37(02): e1
DOI: 10.1055/a-1530-0415
Erratum

Funktionsorientierte Tests in der bewegungsbezogenen Gesundheitsförderung

Assessment of motor function in health promotion
Simon Steib
1  Arbeitsbereich Bewegung und Gesundheit (Prof. Pfeifer), Department für Sportwissenschaft und Sport, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
,
René Streber
1  Arbeitsbereich Bewegung und Gesundheit (Prof. Pfeifer), Department für Sportwissenschaft und Sport, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
› Author Affiliations

Zusammenfassung

Körperliche Aktivität und Bewegung besitzen aufgrund ihrer nachweislich vielfältigen positiven Gesundheitswirkungen einen hohen Stellenwert in der Gesundheitsförderung, Prävention, und Rehabilitation. Zentral für die Beurteilung und zielgruppenspezifische Anpassung der Angebote und Maßnahmen ist der Einsatz qualitativ hochwertiger Assessmentverfahren. Die motorischen Grundfunktionen stellen hierbei ein wesentliches Kriterium dar. In diesem Artikel wird eine Übersicht über Systematik, Ziele und Anwendungsszenarien von funktionsorientierten Testverfahren gegeben. Danach werden Vor- und Nachteile sowie allgemeine Prinzipien von Einzeltests und Testbatterien erläutert und ausgewählte Beispiele vorgestellt. Abschließend erfolgt eine Diskussion von Kriterien und Strategien zur Auswahl geeigneter Testverfahren für den individuellen Kontext.

Summary

Physical activity and exercise play an essential role in health promotion, prevention, and rehabilitation. There is strong evidence for manifold positive effects on physical, psychological and social health. The assessment of motor function is a central component in the evaluation and individualized adaptation of targeted exercise and physical activity programs. This article provides an overview of the systematics, goals and applications of testing procedures in the assessment of motor function. In addition, advantages and disadvantages as well as general principles of different testing modalities (single tests, test batteries) are reflected, and selected examples presented. Finally, criteria for evaluating and selecting suitable test instruments are discussed.



Publication History

Received: 05 December 2017

Accepted: 08 January 2018

Publication Date:
12 July 2021 (online)

© Haug in Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York