Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2021; 16(08): 62-66
DOI: 10.1055/a-1522-7645
Praxis
Palliative Care

Sterbende spirituell begleiten

Birgit Heller
,
Andreas Heller

Summary

Spiritual Care umfasst die spirituelle Begleitung kranker und sterbender Menschen sowohl im Rahmen verschiedener etablierter religiöser Traditionen als auch im Horizont individualisierter Spiritualität und Sinnsuche. Die verschiedenen Entwürfe zu Spiritual Care folgen ethischen Grundprinzipien, die zwar verschieden akzentuiert werden, aber generell bedeutsam sind: Mitgefühl/Empathie, Verantwortung, Absichtslosigkeit, Demut und Dienst. Steht Spiritual Care im Dienst klinischer Interessen, wird Spiritualität instrumentalisiert. Spiritual Care ist keine planbare Technik, sondern wächst aus Beziehungen.



Publikationsverlauf

Artikel online veröffentlicht:
01. Dezember 2021

© Karl F. Haug Verlag in Georg Thieme Verlag
KG