Geburtshilfe Frauenheilkd 2021; 81(08): 842-843
DOI: 10.1055/a-1512-7044
GebFra Magazin
Aktuell referiert

Konzeptionschancen und Schwangerschaftsverlauf nach Trachelektomie

Contributor(s):
Judith Lorenz

Für Frauen mit einem Zervixkarzinom im Frühstadium, die ein fertilitätserhaltendes operatives Vorgehen wünschen, stellt die radikale Trachelektomie eine onkologisch vertretbare Behandlungsoption dar. Die Zervix gilt als vollständig entfernt, wenn im histologischen Präparat Isthmusdrüsen nachweisbar sind. Muss in diesen Fällen mit negativen Auswirkungen auf die Fertilität bzw. den Schwangerschaftsverlauf gerechnet werden?



Publication History

Publication Date:
09 August 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany