Geburtshilfe Frauenheilkd 2021; 81(08): 839-840
DOI: 10.1055/a-1512-7007
GebFra Magazin
Aktuell referiert

Beckenorganprolaps nach Hysterektomie: Welche Rolle spielt die OP-Technik?

Contributor(s):
Judith Lorenz

Ein erheblicher Teil der hysterektomierten Frauen erleidet im weiteren Verlauf einen Beckenorganprolaps. Inwiefern beeinflusst das operative Vorgehen – abdominal, vaginal bzw. laparoskopisch oder roboterassistiert – das Langzeitrisiko für eine Senkungsproblematik? Und welche Rolle spielt diesbezüglich die Hysterektomie-Indikation? Diesen Fragen ging ein Forscherteam aus Polen, den USA und Brasilien nach.



Publication History

Publication Date:
09 August 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany