Geburtshilfe Frauenheilkd 2021; 81(08): 837-838
DOI: 10.1055/a-1512-6971
GebFra Magazin
Aktuell referiert

Fetofetales Transfusionssyndrom Stadium I: Abwarten oder Lasertherapie?

Contributor(s):
Judith Lorenz

Die Behandlung der Wahl beim fetofetalen Transfusionssyndrom (FFTS) ist die fetoskopische Laserkoagulation der plazentaren Gefäßanastomosen. Angesichts des Komplikationsrisikos des Eingriffs – unter anderem können ein Blasensprung, eine Fehl- oder Frühgeburt, eine Chorioamnionitis oder ein intrauteriner Fruchttod auftreten – stellt sich die Frage, ob auch im FFTS-Frühstadium ein Therapienutzen besteht.



Publication History

Publication Date:
09 August 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany