Geburtshilfe Frauenheilkd 2021; 81(06): 598-601
DOI: 10.1055/a-1492-8230
Geschichte der Gynäkologie

Dr. Karl Willy Green (1865–1952), ein Frauenarzt als Leibarzt des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II.

Paul R. Franke
1   Praxis für psychotherapeutische Medizin und Psychoanalyse, Magdeburg, Deutschland
,
Andreas D. Ebert
2   Praxis für Frauengesundheit, Gynäkologie und Geburtshilfe, Berlin,
,
Matthias David
3   Klinik für Gynäkologie, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Virchow-Klinikum, Berlin, Deutschland
› Institutsangaben

„Aus den Erzählungen unseres Vaters [der zeitweise Leibarzt von Friedrich Franz III., Großherzog von Mecklenburg-Schwerin, war] wurde uns Kindern schon klar, wie schwierig es für einen wissenschaftlich denkenden und arbeitenden Arzt ist, die Erfüllung seiner ärztlichen Pflichten in Einklang zu bringen mit dem höfischen Leben, und eine wie große Verpflichtung es bedeutet, das nötige Vertrauens- und Freundschaftsverhältnis zwischen Patienten und Arzt herzustellen …“ [1].



Publikationsverlauf

Artikel online veröffentlicht:
21. Juni 2021

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany