Frauenheilkunde up2date 2021; 15(03): 204
DOI: 10.1055/a-1487-9802
Studienreferate

Prophylaktische Eileiterentfernung bei Hysterektomie immer häufiger

Eine wachsende Evidenz für die Bedeutung der Eileiter in der Pathogenese des epithelialen Ovarialkarzinoms haben zu einer Zunahme der opportunistischen Salpingektomien im Rahmen von Operationen wegen gutartiger gynäkologischer Erkrankungen geführt. In den USA wird dieses Vorgehen inzwischen explizit zur Prävention von Ovarialkarzinomen empfohlen. Die Auswirkung dieser Empfehlungen wurde jetzt untersucht.



Publication History

Publication Date:
11 June 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany