Fortschr Neurol Psychiatr 2021; 89(09): 399
DOI: 10.1055/a-1463-6246
Fokussiert

PTBS bei Jugendlichen zeigt qualitative Unterschiede im Vergleich zu Erwachsenen

Contributor(s):
David Eckert

Ein relevanter Anteil von Betroffenen traumatischer Ergebnisse entwickelt Symptome einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS). Derartige Ereignisse bleiben auch im Jugendalter nicht aus. Was passiert nun, wenn ein solches Ereignis auf ein sich emotional und kognitiv entwickelndes System trifft? Die Autoren stellen die Frage nach den Spezifika und den Konsequenzen des „reifenden Gehirns“ im Zusammenhang mit PTBS.



Publication History

Publication Date:
15 September 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany