Neonatologie Scan 2021; 10(02): 127
DOI: 10.1055/a-1403-5785
Aktuell
Nekrotisierende Enterokolitis

ELBW-Frühgeborene: Standardisierte Ernährungsprotokolle verbessern Wachstum

Frühgeborene mit einem extrem niedrigen Geburtsgewicht (ELBW: extremely low birthweight) entwickeln aufgrund frühgeburtsbedingter Komorbiditäten sowie einer verzögerten enteralen Ernährung häufig Nährstoff- und Wachstumsdefizite. Ob sie hinsichtlich der Wachstumsgeschwindigkeit sowie der NEC-Problematik (NEC: nekrotisierende Enterokolitis) von einem standardisierten Ernährungsprotokoll profitieren, untersuchten US-Forscher.

Fazit

Das klinikinterne standardisierte Ernährungsprotokoll, so die Forscherinnen und Forscher, wirkte sich positiv auf die Wachstumsgeschwindigkeit von ELBW-Frühgeborenen aus und senkte ihr NEC-Risiko, obwohl die Frühgeborenen der zweiten Studienkohorte ein signifikant geringeres durchschnittliches Geburtsgewicht hatten. Weitere Studien müssen nun die Ernährungsstrategien optimieren und klären, ob diese auch langfristige entwicklungsneurologische Vorteile haben.



Publication History

Publication Date:
20 May 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany