Radiologie up2date 2021; 21(02): 106-107
DOI: 10.1055/a-1389-1543
Studienreferate

Hirnalterung in der CT – eine quantitative Analyse

Zahlreiche Erkrankungen, aber auch Medikamente und Alkohol gehen mit Auffälligkeiten des Hirnvolumens einher. Die Analyse erfolgt überwiegend in der MRT und qualitativ. Die Autoren entwickelten aus der retrospektiven Studie einen automatischen Segmentationsalgorithmus, der eine geschlechts- und altersabhängige Grundlage für die Beurteilung in der CT bietet.



Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
04. Juni 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany