Tierarztl Prax Ausg G Grosstiere Nutztiere 2021; 49(02): 146-147
DOI: 10.1055/a-1386-2579
Kompendium

Untersuchung des ZNS zur Diagnostik der perinatalen Sterblichkeit von Lämmern

Robertson SM, Boulton J, Xie G et al. Usefulness of pathological examinations of the central nervous system for monitoring and controlling perinatal lamb mortality. Animal 2020; 14 (11): 2372–2377

Perinatale Lämmersterblichkeit stellt die häufigste Ursache für Reproduktionsverluste in extensiv genutzten Schafherden dar. Die korrekte Diagnose der Todesursache ist essenziell, um durch ein effektives Management die Mortalität zu senken. In der vorliegenden Literatur wird der Nutzen der grobpathologischen Untersuchung von Gehirn und Rückenmark auf Gefäßstauungen und Blutungen zur Diagnostik der Todesursache kontrovers diskutiert. Es existieren nur wenige Studien, die das Ausmaß der ZNS-Verletzung von Lämmern mit der neuronalen Schädigung oder dem perinatalen Überleben in Verbindung bringen. Ziel dieser Studie war festzustellen, inwiefern vaskuläre Veränderungen mit neuronalen Schädigungen in Verbindung stehen und ob diese einen nützlichen felddiagnostischen Indikator für eine kausale Klassifizierung der perinatalen Mortalität von Lämmern darstellen.



Publication History

Publication Date:
26 April 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany