Tierarztl Prax Ausg G Grosstiere Nutztiere 2021; 49(02): 147
DOI: 10.1055/a-1385-4339
Kompendium

Lassen sich Typ-1-Labmagengeschwüre beim Rind sicher diagnostizieren?

Braun U, Gerspach C, Reif C et al. Clinical, laboratory and ultrasonographic findings in 94 cows with type-1 abomasal ulcer. Schweiz Arch Tierheilkd 2020; 162 (4): 235–244

Bei Labmagengeschwüren werden 5 Typen unterschieden, wobei es sich bei Typ 1 um nicht perforierende Ulzera mit geringgradigen Hämorrhagien handelt. Typische, aber nicht eindeutige Symptome sind wechselnder Appetit, leichte Tympanien oder Kolikanzeichen sowie dunkler Kot, doch gibt es auch inapparente Verläufe. Die Studie beschreibt klinische, labordiagnostische und sonografische Befunde bei Kühen mit nachgewiesenem Typ-1-Ulkus.



Publication History

Publication Date:
26 April 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany