Geburtshilfe Frauenheilkd 2021; 81(06): 594
DOI: 10.1055/a-1383-6247
Aktuell referiert

Karzinomrisiko bei endometrialer intraepithelialer Neoplasie im Endometriumpolyp

Contributor(s):
Judith Lorenz

Ein erheblicher Anteil der Patientinnen, bei welchen in der Endometriumbiopsie eine endometriale intraepitheliale Neoplasie (EIN) diagnostiziert wird, weisen im späteren Hysterektomiepräparat ein begleitendes Endometriumkarzinom auf. Wie hoch ist das Malignomrisiko, wenn die EIN in einem Polyp festgestellt wird? Und welche Faktoren prädisponieren hierfür? Diesen Fragen ging ein türkisches Forscherteam nach.



Publication History

Publication Date:
21 June 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany