Geburtshilfe Frauenheilkd 2021; 81(06): 594-595
DOI: 10.1055/a-1383-6202
Aktuell referiert

Ovulationsinduktion beim PCOS: Letrozol versus Clomifen

Contributor(s):
Judith Lorenz

Obwohl Clomifen bei Patientinnen mit einer anovulatorischen Sterilität aufgrund eines polyzystischen Ovarsyndroms (PCOS) zu hohen Ovulationsraten führt, sind die Schwangerschaftsraten – vermutlich aufgrund der peripheren antiöstrogenen Effekte sowie der langen Halbwertszeit des Wirkstoffs – enttäuschend. Der Aromatasehemmer Letrozol hat diese Nachteile nicht. Erhöht er die Schwangerschaftschancen der betroffenen Frauen?



Publication History

Publication Date:
21 June 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany