Flugmedizin · Tropenmedizin · Reisemedizin - FTR 2021; 28(02): 84-85
DOI: 10.1055/a-1382-1397
Gesellschaft
DFR

Deutsche Fachgesellschaft für Reisemedizin e. V.

Burkhard Rieke

Liebe Kolleginnen und Kollegen in der DFR,

wir stellen Ihnen heute das Programm für unsere diesjährige Tagung in Bremerhaven vor ([Abb. 1]). Aufbauend auf einer Idee unserer Vorstandskollegin Frau Dr. Hane-Vahlbruch haben wir die eigentliche Jahrestagung klassischen Zuschnitts mit modularen Ergänzungen versehen, die auf den wirklich besonderen Tagungsort Bezug nehmen. So können Sie zwar „nur“ zu den Kernveranstaltungen am Freitag (mit Fallseminar und Studierendenseminar) kommen, doch haben wir für den Donnerstag ein besonderes Programm organisiert: Im Klimahaus wird es für uns eine spezielle Führung geben, verbunden mit wissenschaftlichen Beiträgen zum Klimawandel, etwa aus der Perspektive der Polar- und der Wüstenforschung. Es kann sein, dass wir auch noch einen Rundgang durch das Alfred-Wegener-Institut für Meeres- und Polarforschung machen können, doch vergibt man dort aktuell keine Termine. Es besteht auch die Möglichkeit, am darauffolgenden Sonntag in Eigenregie das Deutsche Auswandererhaus, das Schifffahrtsmuseum oder mehrere Museumsschiffe zu besichtigen.

Zoom Image
Abb. 1 Blick auf Bremerhaven, Aussicht von oben auf den Museumshafen und weitere Sehenwürdigkeiten.
Quelle: © Gabriele Rohde/stock.adobe.com

Natürlich steht alles gegenwärtig unter dem Vorbehalt der Durchführbarkeit, falls uns eine Coronamutation die Planung verhagelt. Aber erstens sind wir trotz aller Unkenrufe auch 2020 mit der Coburger Tagung recht gut gefahren und zweitens ist die Annahme sicher nicht ganz falsch, dass die meisten von uns bis September einen Impfschutz haben. Das lässt doch hoffen.

Aktuell läuft übrigens auch noch die Bewerbungsfrist für den Erich-Kröger- und Klaus-Jörg-Volkmer-Preis, der ja in Bremerhaven vergeben wird. Einreichungen willkommen! Und, wenn wir schon von der wissenschaftlichen Betrachtung der Reisemedizin sprechen: Machen Sie interessante Fälle publik! Ich bin immer wieder begeistert, welch lehrreiche Fälle ich am Rande von Seminaren berichtet bekomme. Arbeiten Sie sie auf, ggf. in Zusammenarbeit! So wie dereinst Joseph Beuys den Künstler in jedem von uns sah, so möchte ich den Wissenschaftler und die Wissenschaftlerin in jedem Arzt und jeder Ärztin ansprechen.

Mit besten Grüßen aus Düsseldorf

Verantwortlich für die DFR-Gesellschaftsseiten in der FTR:

Dr. Burkhard Rieke, Düsseldorf (V.i.S.d.P.)

Geschäftsstelle:

Deutsche Fachgesellschaft für Reisemedizin e. V.

Graf-Adolf-Str. 69

40210 Düsseldorf

Tel.: 0211 520 2581

Fax: 0211 520 2583

[email protected]

www.fachgesellschaft-reisemedizin.de

Zoom Image


Publication History

Publication Date:
16 April 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany