Geburtshilfe Frauenheilkd 2021; 81(04): 352-354
DOI: 10.1055/a-1380-6361
GebFra Magazin
Aktuell referiert

Aspirin während der Schwangerschaft und das postpartale Blutungsrisiko

Bei 3 – 8% aller Schwangerschaften entwickelt sich eine Präeklampsie. Zur Prophylaxe kommt weitverbreitet Aspirin zum Einsatz, obwohl hierdurch das Risiko für Blutungen zunimmt. R. Hastie et al. haben bei schwangeren Frauen untersucht, ob eine Gabe von Aspirin Blutungskomplikationen fördert.



Publication History

Publication Date:
14 April 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany