Zentralbl Chir 2021; 146(04): 392-399
DOI: 10.1055/a-1346-0346
Übersicht

Ausbildung von Entnahmechirurgen abdomineller Organe in Deutschland – Herausforderungen und Lösungsansätze

Education of Abdominal Organ Procurement Surgeons in Germany – Challenges and Possible Solutions
Falk Rauchfuß
1  Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum Jena, Deutschland
2  Kommission für Organentnahme, Deutsche Transplantationsgesellschaft, Deutschland
,
Felix Dondorf
1  Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum Jena, Deutschland
,
Felix Braun
3  Klinik für Allgemeine-, Viszeral-, Thorax-, Transplantations- und Kinderchirurgie, UKSH, Campus Kiel, Deutschland
,
Peter Schemmer
2  Kommission für Organentnahme, Deutsche Transplantationsgesellschaft, Deutschland
4  Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Medizinische Universität Graz, Österreich
,
Andreas Anton Schnitzbauer
5  Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main, Deutschland
,
Thomas Vogel
6  Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsklinikum Münster, Deutschland
,
Christina Schleicher
7  Region Baden-Württemberg, Deutsche Stiftung Organtransplantation, Frankfurt, Deutschland
› Author Affiliations

Zusammenfassung

Die Entnahme abdomineller Organe zur Transplantation ist ein hochspezialisierter Eingriff, der den 1. Schritt zu einer erfolgreichen Transplantation darstellt. Im folgenden Artikel soll ein Überblick über die organisatorischen Rahmenbedingungen, die derzeitige Ausbildung der Entnahmechirurgen in Deutschland sowie die damit einhergehenden Herausforderungen gegeben und diese auch im internationalen Kontext diskutiert werden.

Abstract

The procurement of abdominal organs is a highly specialised operation, which marks the first important step for a successful transplantation. The article gives an overview of the organisation and the current state of the education of procurement surgeons in Germany. We comment on current challenges and discuss these in an international context.



Publication History

Publication Date:
29 March 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany