Geburtshilfe Frauenheilkd 2021; 81(04): 398-421
DOI: 10.1055/a-1345-8793
GebFra Science
Guideline/Leitlinie

Vulvovaginalkandidose (ausgenommen mukokutane Kandidose): Leitlinie der DGGG, OEGGG und SGGG (S2k-Level, AWMF-Registernummer 015/072, September 2020)

Article in several languages: English | deutsch
Alex Farr
1  Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Medizinische Universität Wien, Wien, Austria
,
Isaak Effendy
2  Hautklinik, Klinikum der Stadt Bielefeld, Bielefeld, Germany
,
Brigitte Frey Tirri
3  Frauenklinik, Kantonsspital Baselland, Liestal, Switzerland
,
Herbert Hof
4  MVZ Labor Limbach und Kollegen, Heidelberg, Germany
,
Peter Mayser
5  Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Biebertal, Germany
,
Ljubomir Petricevic
1  Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Medizinische Universität Wien, Wien, Austria
,
Markus Ruhnke
6  Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, Helios Klinikum Aue, Aue, Germany
,
Martin Schaller
7  Hautklinik, Zentrum für Dermato-Onkologie, Universität Tübingen, Tübingen, Germany
,
Axel P. A. Schäfer
8  Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Berlin, Germany
,
Birgit Willinger
9  Abteilung für Klinische Mikrobiologie, Medizinische Universität Wien, Wien, Austria
,
Werner Mendling
10  Deutsches Zentrum für Infektionen in Gynäkologie und Geburtshilfe, Wuppertal, Germany
› Author Affiliations

Zusammenfassung

Ziel Das Ziel dieser offiziellen Leitlinie, die von der DGGG, OEGGG und SGGG unter Beteiligung der DMykG, DDG und AGII publiziert und koordiniert wurde, ist es, durch die Evaluation der relevanten Literatur einen konsensbasierten Überblick über die Diagnostik und das Management der Vulvovaginalkandidose zu geben.

Methoden Diese S2k-Leitlinie wurde durch einen strukturierten Konsens von repräsentativen Mitgliedern verschiedener Professionen im Auftrag der Leitlinienkommission der genannten Gesellschaften entwickelt.

Empfehlungen Diese Leitlinie gibt Empfehlungen zu Diagnostik, Management, Beratung, Prophylaxe und Screening der Vulvovaginalkandidose.



Publication History

Received: 21 December 2020

Accepted after revision: 23 December 2020

Publication Date:
14 April 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany