Der Notarzt 2020; 36(06): e2
DOI: 10.1055/a-1336-5954
Erratum
Thieme. All rights reserved. (2020) Georg Thieme Verlag KG

Erratum: Die notfallpharmakologische Bedeutung von nasal appliziertem Naloxon

Further Information

Publication History

Publication Date:
15 December 2020 (online)

Erratum

Die notfallpharmakologische Bedeutung von nasal appliziertem Naloxon
Markus Zimmermann, Heike Hilgarth, Karl Peter Ittner, Norbert Wodarz
Notarzt 2020; 36: 317–319
doi:10.1055/a-1273-9536

Im oben genannten Artikel wurde der letzte Satz im Abschnitt „Hintergrund“ wie folgt korrigiert: Reicht nicht auch bei einer schweren/gefährlichen Opioidintoxikation Naloxon i. m., oder Naloxon (0,4 mg Ampulle) über MAD Nasal? Die Korrektur wurde in der Onlineversion des Artikels ausgeführt am: 15.12.2020