Diabetologie und Stoffwechsel 2021; 16(02): 105
DOI: 10.1055/a-1332-6287
Referiert | kommentiert

Kommentar

Die Behandlung von Personen mit Typ-1-Diabetes basiert schon seit etwa 100 Jahren auf der Substitution von Insulin. Trotz herausragender Verbesserungen in der Anwendung dieser Therapieform kann damit auch heute noch keine physiologische Einstellung des Blutzuckers im Verlauf der chronischen Erkrankung erzielt werden, verbunden mit diabetischen Folgeerkrankungen sowie einer reduzierten Lebenserwartung von Patienten. Eine entscheidende Herausforderung an zukünftige Therapien ist deshalb der Erhalt und/oder die Regeneration der körpereigenen Betazellfunktion; nach klinischer Diabetesmanifestation als adjuvante Behandlung neben einer optimierten Insulinsubstitution, oder bereits zuvor im noch symptomlosen Frühstadium der Erkrankung.



Publication History

Publication Date:
31 March 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany