Gastroenterologie up2date 2021; 17(01): 8-10
DOI: 10.1055/a-1322-9380
Studienreferate

Kommentar

Wir wussten ja bereits, dass es durchaus auch mal gut gehen kann, eine Appendizitis nur antibiotisch zu behandeln. Nun haben wir die größte und aussagekräftigste Studie zu der Frage, ob wir die Appendektomie überhaupt noch benötigen. Und auf den ersten Blick sieht es so aus, dass wir sie nicht benötigen. Antibiotika scheinen zu reichen. Zehn Tage Antibiotika, davon nur der erste Tag intravenös, dann ambulant oral, scheinen einer Appendektomie nicht unterlegen: Die Lebensqualität ist nach 30 Tagen für beide Gruppen gleich gut. Ist dies der Sargnagel für die Appendektomie?



Publication History

Publication Date:
08 March 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany