Transfusionsmedizin - Immunhämatologie · Hämotherapie · Transplantationsimmunologie · Zelltherapie 2021; 11(01): 16
DOI: 10.1055/a-1310-8338
Aktuell referiert

Patienten mit Immundefizienz profitieren von Rekonvaleszentenplasma

Die Therapie mit CD20-Antikörpern ist zum Kernelement im Management hämatologischer und autoimmunologischer Erkrankungen geworden. Hauptnachteil ist die langfristig defiziente Antikörperproduktion. Im Kontext der COVID-19-Pandemie bleibt bei Betroffenen eine spezifische Immunantwort auf SARS-CoV-2 aus. In der französischen Beobachtungsstudie erholten sich Patienten mit überwiegend medikamentös induzierter B-Zell-Immundefizienz von schweren COVID-19-Verläufen und zeigten begleitend eine Abnahme der Viruslast, wenn sie Rekonvaleszentenplasma erhielten.



Publication History

Publication Date:
17 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany