Psychiatr Prax 2021; 48(01): 54
DOI: 10.1055/a-1302-8891
Media Screen

Das Stigma psychischer Erkrankung

Contributor(s):
Georg Schomerus
Zoom Image

Nach wie vor werden Menschen mit psychischen Krankheiten diskriminiert. Zu verstehen, warum Menschen mit psychischen Krankheiten stigmatisiert werden, welche Annahmen, Haltungen und Mechanismen dahinterstehen, welche Strategien im Kampf gegen das Stigma erfolgreich sind – das sind Fragen, mit denen sich die Stigmaforschung seit über 30 Jahren beschäftigt. Manche Dinge sind klar geworden: Zum Beispiel, dass „Aufklärung“ alleine nicht ausreicht, und dass eine Betonung biologischer Krankheitsmodelle auch Schaden anrichten kann.



Publication History

Publication Date:
04 January 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany