Diabetes aktuell 2021; 19(01): 8-13
DOI: 10.1055/a-1296-1349
Schwerpunkt

Glukosemessmethoden und ihr Einsatz

Qualitätssicherung und rechtliche Rahmenbedingungen bei Laboranalyse-, POCT- und CGM-Systemen
Stefan Pleus
1  Institut für Diabetes-Technologie, Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Universität Ulm, Ulm
,
Patricia Kaiser
2  INSTAND e.V. Gesellschaft zur Förderung der Qualitätssicherung in medizinischen Laboratorien e.V., Düsseldorf
,
Cornelia Haug
1  Institut für Diabetes-Technologie, Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Universität Ulm, Ulm
› Author Affiliations

ZUSAMMENFASSUNG

In Deutschland werden verschiedene Messmethoden für die Glukosemessung eingesetzt. In der Heilkunde, d. h. der Anwendung durch medizinisches Fachpersonal im Rahmen der Gesundheitsversorgung, sind dies Laboranalysesysteme und Systeme zur patientennahen Sofortdiagnostik, während für die Verlaufskontrolle durch Menschen mit Diabetes Systeme zur Selbstmessung der Blutglukose oder zum kontinuierlichen Glukosemonitoring eingesetzt werden. Die praktischen Aspekte, einschließlich Präanalytik, die bei der Verwendung berücksichtigt werden müssen, hängen dabei stark vom jeweiligen Messsystem ab. Auch die rechtlichen Rahmenbedingungen für den Einsatz der Messsysteme variieren und müssen berücksichtigt werden. Während die Qualitätssicherung beim Einsatz in der Heilkunde gut standardisiert ist, weist sie bei der Selbstmessung durch Menschen mit Diabetes Lücken auf.



Publication History

Publication Date:
02 March 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany