ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt 2020; 129(10): 491-502
DOI: 10.1055/a-1271-9801
Fortbildung
Endodontologie

Der Stift im Wurzelkanal – differenzialtherapeutische Überlegungen

Ralf Krug
,
Gabriel Krastl

Wurzelkanalbehandelte Zähne wurden oftmals „reflexartig“ aus vermeintlichen Stabilisierungsgründen mit einem Stift restauriert. In der restaurativen Zahnheilkunde gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die den Stift im Wurzelkanal bedingen oder relativieren können. Ziel der hier vorgestellten differenzialtherapeutischen Aspekte ist es, dass wurzelkanalbehandelte Zähne – bei korrekter Indikation oftmals auch ohne Stift – langfristig restauriert werden können.



Publication History

Article published online:
21 October 2020

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany