Geburtshilfe Frauenheilkd 2021; 81(01): 18-19
DOI: 10.1055/a-1265-8129
GebFra Magazin
Aktuell referiert

Trastuzumab-Emtansin beim zerebral metastasierten Mammakarzinom

Patientinnen mit einem zerebral metastasierten HER2-positiven Mammakarzinom haben eine äußerst schlechte Prognose. Angesichts vielversprechender Untersuchungsergebnisse besteht die Hoffnung, dass gegen Her2 gerichtete systemische Wirkstoffe für diese Frauen eine effektive Behandlungsoption darstellen. Eine internationale Phase-IIIb-Studie prüft nun die Sicherheit und Effektivität des Antikörper-Wirkstoff-Konjugats Trastuzumab-Emtansin (T-DM1).



Publication History

Publication Date:
19 January 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany