Pädiatrie up2date 2021; 16(01): 3-4
DOI: 10.1055/a-1255-6208
Editorial

Editorial

Fred Zepp

„Das neue Jahr startet, wie das alte geendet hat: mit großen Herausforderungen.“ Mit diesem Satz hat unser federführender Herausgeber Prof. Jörg Dötsch im vergangenen Jahr sein Editorial für das Heft 1 der Pädiatrie up2date eingeleitet. Niemand von uns konnte damals ahnen, wie wahr diese Feststellung in nur wenigen Monaten werden würde. Jörg Dötsch schrieb weiter „zum Zeitpunkt der Erstellung des Editorials wird der bis dato für uns wenig relevanten Corona-Virusinfektion erheblich mehr Raum eingeräumt als der mit hoher Letalität vergesellschafteten Influenza-Welle“. Auch damit hat er recht behalten. Mitte März vergangenen Jahres erfasst uns die erste Welle der Coronapandemie. In wenigen Wochen verbreitete sich die neue, hochansteckende Coronavirusvariante rasant um den Erdball. Staunend mussten wir verfolgen, wie unsere moderne, schnelllebige Welt aus den Angeln gehoben und unser Glaube an die Kontrollierbarkeit der Natur erschüttert wurde.



Publication History

Publication Date:
05 March 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany