Flugmedizin · Tropenmedizin · Reisemedizin - FTR 2021; 28(01): 36-39
DOI: 10.1055/a-1253-9916
Gesellschaft
DTG

Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin, Reisemedizin und Globale Gesundheit e. V.

Carsten Köhler
,
Bernhard Fleischer

Liebe Mitglieder der DTG, liebe Interessierte,

das außergewöhnliche Jahr 2020 ist vorüber – ein Pandemie- und Krisenjahr. 2021 ist nun endlich da, aber leider hat uns die Pandemie weiterhin fest im Griff. Corona verlangt viel Verantwortung, Geduld und Kraft – von jedem Einzelnen privat und beruflich. Es sind und bleiben besondere Zeiten, besonders auch für die Wissenschaft in ihrem Spannungsverhältnis zu Politik und Gesellschaft und auch für uns als Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen und Ärzte untereinander. Arbeiten wir alle gemeinsam mit Verantwortung, Verhältnismäßigkeit und Respekt sowie Wertschätzung füreinander daran, dass das Jahr 2021 ein hoffentlich besseres als 2020 wird.

Aber auch im Jahr 2020 gab es tatsächlich frohe Botschaften: In den 47 Ländern der Region Afrika (nach WHO-Definition) wurde laut Africa Regional Certification Commission (ARCC) der Wildtyp des Poliovirus besiegt, Pakistan hat die UN-Klimaziele 10 Jahre früher erreicht als geplant, im Sudan wurde die Genitalverstümmelung verboten, Costa Rica hat seinen Regenwald in den letzten 30 Jahren wieder komplett aufgeforstet, das Start-up Wasser 3.0. hat eine Technik entwickelt, um Mikroplastik aus dem Wasser zu filtern und auch im Pandemiejahr gab es bei uns in unserem Wohlstandsland keine Produktionsengpässe – weder bei Toilettenpapier noch bei Nudeln. Also lassen Sie uns auch optimistisch auf 2021 schauen!

AUSSCHREIBUNG

Preis für Tropenmedizin der DTG 2021

Sponsor Else Kröner-Fresenius-Stiftung

Die Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin, Reisemedizin und Globale Gesundheit e.V. (DTG) vergibt 2021 den Preis für Tropenmedizin zur Förderung jüngerer Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen. Der Preis wird für besondere wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Tropenmedizin und/bzw. den internationalen/globalen Gesundheitswissenschaften verliehen und ist mit 5000 Euro dotiert.

Näheres unter www.dtg.org/index.php/ueber-die-dtg/preis-fuer-tropenmedizin.html

Bewerbungen und Nominierungen richten Sie bitte bis zum 15.03.2021 an den Schriftführer der DTG, Prof. Bernhard Fleischer, Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, per E-Mail an [email protected]

Einzureichen sind: Lebenslauf, Liste der Publikationen, die für die Bewerbung wesentlichen Veröffentlichungen sowie eine Zusammenfassung der wissenschaftlichen Leistungen (maximal 1 DIN-A4-Seite), aufgrund derer die Bewerbung eingereicht wird.

Die Bewerber/innen sollten nicht älter als 40 Jahre alt sein, wobei Erziehungszeiten berücksichtigt werden. Eine Mitgliedschaft in der DTG ist nicht Voraussetzung. Die Entscheidung des Vorstands der Gesellschaft über die Auswahl des Preisträgers oder der Preisträgerin ist endgültig. Der Rechtsweg bleibt ausgeschlossen.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Jahrestagung der DTG auf dem Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin statt (https://kit-kongresse.de/). Die Tagung ist zwar nur virtuell, aber der Preis wird real vergeben!



Publication History

Publication Date:
11 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany