Radiologie up2date 2021; 21(01): 6
DOI: 10.1055/a-1251-4265
Studienreferate

CT-Perfusion-basierte CTA-Aufnahmen zur Darstellung der Kollateralzirkulation

Mit CT-Perfusionsscans (CTP) können verschiedene Perfusionsparameter berechnet werden und eine dynamische Beurteilung von Kollateralen erfolgen. Chinesische Radiologen wollten die Bildqualität der Mehrphasen-CT-Angiografie (CTA) überprüfen, die aus CTP-Daten abgeleitet wurde (CTPA), und die damit dargestellte Kollateralzirkulation bei Stenosierung der mittleren Gehirnschlagader im Vergleich zur konventionellen Singlephasen-CTA evaluieren.



Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
02. März 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany