ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt 2020; 129(10): 504
DOI: 10.1055/a-1246-2121
Hätten Sie’s gewusst

Lassen sich Wurzelkanäle rein instrumentell aufbereiten?

Bernard Bengs

Der Begriff Wurzelkanalaufbereitung wird in der Regel gleichgesetzt mit der mechanischen Bearbeitung des Wurzelkanals. Tatsächlich ist es aber so, dass nur ca. 60% der Kanalwandoberfläche bei der Aufbereitung überhaupt berührt werden [1] – und zwar weitgehend unabhängig von der verwendeten Aufbereitungsart und der Expertise des Behandlers.



Publication History

Article published online:
21 October 2020

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany