ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt 2020; 129(09): 422-436
DOI: 10.1055/a-1244-1252
Fortbildung
Implantologie

Implantationsassoziierte Nervschädigungen

David Kreuziger
,
Thomas Weischer

Dank wissenschaftlicher und technischer Fortschritte sowie der Fortbildungsbereitschaft der Behandler ist in den letzten Jahren das Risiko für Nervverletzungen im Rahmen einer Implantation gesunken. Es passiert trotzdem: Manchmal ist die Leitungsanästhesie im Unterkiefer „schuld“, manchmal die Anatomie von Knochen und Weichgeweben, manchmal eine zu tiefe Bohrung. Und was dann? Dieser Beitrag stellt einen praxisnahen Algorithmus vor.



Publication History

Article published online:
28 September 2020

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York