Rofo
DOI: 10.1055/a-1224-4362
Bildessay

Systemische Mastozytose

Systemic Mastocytosis
Hans Jonas Meyer
1  Diagnostische und Interventionelle Radiologie, University of Leipzig Faculty of Medicine, Leipzig, Germany
,
Anne Bettina Paets
2  Department for Pediatric Radiology, University of Leipzig Faculty of Medicine, Leipzig, Germany
,
Alexey Surov
3  Department of Radiology and Nuclear Medicine, University Hospital Magdeburg, Germany
› Author Affiliations

Einleitung

Die seltene hämatologische Erkrankungsgruppe der Mastozytose ist charakterisiert durch phänotypisch und genetisch veränderte klonale Mastzellen [Valent P et al. Leuk Res 2001; 25(7): 603–625]. Hierbei werden die rein kutane Mastozytose, die häufiger im Kindesalter vorkommt, und die systemische Verlaufsform unterschieden, die häufiger bei Erwachsenen auftritt. Die systemische Mastozytose ist definiert durch einen Organbefall und kann auch ohne eine kutane Manifestation auftreten.



Publication History

Publication Date:
08 September 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York