Krankenhaushygiene up2date 2021; 16(02): 129-130
DOI: 10.1055/a-1222-9701
Studienreferat

SSI-Präventionsbündeln in der Kolorektalchirurgie: Gemeinsam sind wir stark

Die Kolorektalchirurgie gehört zu den Eingriffen mit dem höchsten Risiko für postoperative Wundinfektionen (SSI) und damit auch zu den Bereichen mit vielen Studien zur Infektionsprävention, wobei unterschiedliche Maßnahmen gebündelt werden.

Fazit

Die Autoren kommen zu dem Schluss, dass die Zusammensetzung des optimalen SSI-Präventionsbündels in der Kolonchirurgie nach wie vor unklar bleibt. Sie halten Bündel mit 11 und mehr Komponenten der American College of Surgeons and Surgical Infection Society (ACS/SIS)-empfohlenen Maßnahmen für wichtige Werkzeuge bei der SSI-Prävention, wobei sie die starke Variation der einzelnen Bündel in den jeweiligen Studien, die teilweise unterschiedlichen Surveillance-Definitionen bei der Klassifikation der SSI und das mittlere bis hohe Bias-Risiko der Beobachtungsstudien, die das höchste Gewicht in ihrer Metaanalyse hatten, als Limitationen hervorheben.



Publication History

Publication Date:
18 May 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany