PSYCH up2date 2021; 15(05): 364-369
DOI: 10.1055/a-1221-2727
SOP / Arbeitsablauf

SOP Ambulante Alkoholaversionstherapie mit Disulfiram

Ulrich Zimmermann
1   Klinik für Suchtmedizin und Psychotherapie, kbo Isar-Amper-Klinikum Haar, Haar bei München, Deutschland
,
Maik Spreer
› Author Affiliations

Disulfiram stellt im Rahmen eines Gesamtbehandlungskonzeptes eine wertvolle Therapieoption bei Alkoholabhängigkeit dar. Obwohl es in Deutschland nicht mehr zugelassen ist, lässt sich eine Off-Label Behandlung rechtssicher durchführen. Die Präparate sind kostengünstig im europäischen Ausland beziehbar. Gerade für hoch rückfallgefährdete, austherapierte Patienten sollte dies als potenziell lebensrettende Alternative eingesetzt werden.



Publication History

Article published online:
16 September 2021

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany