Aktuelle Rheumatologie 2020; 45(05): 381
DOI: 10.1055/a-1219-8998
Für Sie notiert

Postpartal häufig Spondyloarthritis-artige ISG-Veränderungen

Contributor(s):
Marisa Kurz

Knochenmarködeme der Iliosakralgelenke (ISG) sind Teil der ASAS (Assessment of Spondyloarthritis International Society)-Klassifikationskriterien der axialen Spondyloarthritis (axiale SpA). Die Veränderungen treten allerdings auch bei nicht-entzündlichen Erkrankungen auf, v. a. in Folge mechanischen Stresses. Eine neue Studie hat die Prävalenz von iliosakralen Knochenmarködemen bei Frauen nach vaginaler Geburt untersucht.



Publication History

Publication Date:
14 October 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany