Aktuelle Rheumatologie 2020; 45(05): 376-377
DOI: 10.1055/a-1219-8888
Für Sie notiert

Systemischer Lupus erythematodes: Fettsäurebalance entscheidet über Wohlbefinden

Rezensent(en):
Judith Lorenz

Omega-3-Fettsäuren wie Alpha-Linolen- oder Eicosapentaensäure gelten als entzündungshemmend, Omega-6-Fettsäuren wie Linol- und Arachidonsäure dagegen als entzündungsfördernd. Inwiefern beeinflusst die Aufnahme dieser beiden mehrfach ungesättigten Fettsäurearten mit der Nahrung das Befinden von Patienten mit einem systemischen Lupus erythematodes (SLE)?



Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
14. Oktober 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany