Aktuelle Rheumatologie 2020; 45(05): 374-375
DOI: 10.1055/a-1219-8843
Für Sie notiert

Systemische Sklerose: Cyclophosphamid-Pulstherapie lindert Hautfibrose

Contributor(s):
Judith Lorenz

Die Systemische Sklerose ist eine generalisierte Autoimmunerkrankung der Gefäße und des Bindegewebes. Sie zeichnet sich unter anderem durch eine Fibrose der Haut und – in vielen Fällen – der inneren Organe aus. Wie gut spricht die Hautverdickung auf eine intravenöse Cyclophosphamid-Pulstherapie an und welche Faktoren sagen das Therapieansprechen voraus? Diesen Fragen gingen niederländische Forscher im Rahmen einer retrospektiven Studie nach.



Publication History

Publication Date:
14 October 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany