Pneumologie 2020; 74(09): 582-584
DOI: 10.1055/a-1216-2215
Empfehlungen

Empfehlungen für Lungenfunktionsuntersuchungen in Zeiten der SARS-CoV-2-Pandemie

Recommendations for Performance of Lung Function in Times of SARS-CoV-2 Pandemic
U. Ochmann
1  Klinikum der Universität München, Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin, LMU München, Mitglied des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL)
,
D. Nowak
1  Klinikum der Universität München, Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin, LMU München, Mitglied des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL)
,
C. Criée
2  Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende gGmbH, Pneumologie, Beatmungsmedizin/Schlaflabor, Bovenden-Lenglern
,
im Auftrag der DGP› Author Affiliations

Einleitung

Es gibt noch keine wissenschaftlich abgesicherten Studien über Hygienemaßnahmen im Rahmen der Durchführung von Lungenfunktionsuntersuchungen seit dem Eintritt der SARS-CoV-2-Pandemie. Dargelegt werden im vorliegenden Dokument Expertenmeinungen, die sich auf Erfahrungen in der Verhütung und Bekämpfung der bislang maßgeblichen Infektionskrankheiten gründen.

Die Empfehlungen können schnell veralten: Sie müssen auf neue wissenschaftliche Erkenntnisse hin ständig überprüft werden. Jede Gesundheitseinrichtung, die Lungenfunktionsuntersuchungen durchführt oder auch in Auftrag gibt, sollte sich der Pflicht zur ständigen Aktualisierung ihrer getroffenen Maßnahmen bewusst sein.



Publication History

Publication Date:
11 August 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York