Augenheilkunde up2date 2020; 10(03): 211
DOI: 10.1055/a-1208-8187
Studienreferate

Myopiekorrektur: Femto-LASIK alleine gleich wirksam wie LASIK Xtra

Aufgrund der steigenden Zahl an Kurzsichtigen steigt auch die Nachfrage nach einer Korrektur der Fehlsichtigkeit; hier hat sich die Femto-LASIK als wenig invasive Methode etabliert. Eine sehr seltene, aber schwerwiegende Komplikation ist die Ektasie nach LASIK. Eine Ektasie wird mittels Hornhautvernetzung behandelt. Mittlerweile gibt es auch LASIK-Protokolle mit intraoperativem, beschleunigtem Crosslinking.



Publication History

Publication Date:
10 August 2020 (online)

Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York