Pneumologie 2020; 74(10): 644-646
DOI: 10.1055/a-1208-8040
Pneumo-Fokus

Klinische Merkmale von COVID-19-Patienten in Wuhan

Das Coronavirus SARS-CoV-2 induziert bei schweren Verläufen eine exzessive Immunantwort und schwere Lungenschädigung. Die retrospektive Studie ergab epidemiologische, klinische und laborchemische Gemeinsamkeiten von 85 Patienten, die an COVID-19 starben. Darüber hinaus hatten Antibiotikakombinationen wahrscheinlich keinen signifikanten Nutzen.

Fazit

Die Studie bestätigte Bekanntes und ergab laut den Autoren darüber hinaus 4 Warnzeichen für eine letale COVID-19: deutlich verminderte Eosinophile, frühe Kurzatmigkeit, rasch progredienter Verlauf und Antibiotikakombinationen ohne nennenswerten Nutzen. Eine frühzeitige Diagnostik, enges Monitoring und rasches Handeln seien für die Senkung der Mortalität entscheidend. Verminderte Eosinophile könnten auf eine hohe Viruslast und den dadurch getriggerten Verbrauch eosinophiler Proteine hindeuten.



Publication History

Publication Date:
15 October 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany