Neuroradiologie Scan 2020; 10(03): 178-179
DOI: 10.1055/a-1207-8199
Aktuell
Zerebrovaskulär

Schlaganfall: Prognose nach Thrombektomie mit DWI-basiertem Algorithmus

Warum es so häufig zu einem schlechten klinischen Ergebnis nach Thrombektomie nach akutem Schlaganfall kommt, ist bisher nicht erklärbar. Französische Neuroradiologen haben einen hierarchischen, auf diffusionsgewichteter Bildgebung basierenden Algorithmus entwickelt, um Patientinnen und Patienten besser zu identifizieren, die ein hohes Behinderungsrisiko haben.

Fazit

Der von den französischen Neuroradiologen entwickelte, DWI-basierte hierarchische Algorithmus prognostizierte eine Behinderung 3 Monate nach der Thrombektomie mit einem hohen prädiktiven Wert. Nach Auffassung der Autorinnen und Autoren ist er in der täglichen Routine einfach anzuwenden.



Publication History

Publication Date:
06 August 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York